Zutaten 

  • Tomaten

  • Zwiebellauch

  • rote Paprika

  • gelbe Zucchini

  • Zwiebel

  • Knoblauch

  • Tomatenmark

  • Kokosöl

  • Kokosmilch

  • Curry-Gewürzmischung

Currygemüse

  1. alles schneiden und in Kokosöl anbraten, Tomatenmark unterrühren mit Kokosmilch ablöschen und einköcheln lassen

  2. würzen

  3. fertig

  4. dazu passen Garnelen und Reis

SCHNELLES ESSEN MIT UNZÄHLIGEN KOMBINATIONSMÖGLICHKEITEN